Konsulat der Russischen Föderation in Zürich

Honorarkonsulat der Russischen Föderation

Oberdorfstrasse 10 / Postfach 424 / CH-8024 Zürich

Kostenpflichtige Auskunft von 8.00 bis 12.00 Uhr:
0 900 000 808*

Anonyme Anrufe (ohne Anzeige der Telefonnummer) werden nicht entgegen genommen

Zurich

 

 

Fragen zu VISA, PASS und BUERGERSCHAFT behandeln wir nicht. Dafür ist das Generalkonsulat   (http://switzerland.mid.ru/consular-section) in Bern zuständig.

Details zu den VISA Fragen finden Sie unter switzerland.mid.ru   und  http://www.vfsglobal.com/Russia/Switzerland/

Wer beim Umsteigen im russischen Flughafen zum Weiterflug innerhalb 24 Stunden in ein anderes Land den Transitbereich oder den Terminal nicht verlässt und das Gepäck weitergeleitet hat, benötigt kein Transitvisum.
Beim Verlassen des Transitbereichs ist die Beantragung eines Transitvisums erforderlich!

Anfragen zu diesen Themen beantworten wir nicht.

Visaseite:

Beschaffung von Einladungen
Berufskonsulat in Bern
e-mail: consbern@mid.ru

 

E-mail senden:  Hier beantworten wir keine Fragen zu VISA, PASS oder BUERGERSCHAFT!

Vorname*

Familienname*

E-Mail-Adresse:*

Betreff:*

Ihr Anliegen*


*obligatorisch

Herzlich willkommen auf der Homepage des Honorarkonsulates der Russischen Föderation in Zürich.


Was tut eigentlich ein Honorarkonsul?


Die Funktion wird wohl genauer durch den Begriff Wirtschaftsbotschafter umschrieben.

weiter...

In diesem Sinne sehe ich unser Büro an der Oberdorfstrasse 10 in Zürich als Anlaufstelle für Schweizer, die in Russland Geschäftsbeziehungen aufbauen wollen und umgekehrt für Russen, die das in der Schweiz tun wollen… Wir verstehen uns als eine erste Anlaufstelle, die unter anderem Empfehlungen abgeben kann, wo im konkreten Fall bester Rat einzuholen ist.

Traditionelle konsularische Aufgaben wie Visaerteilung und konsularische Beglaubigungen bleiben in der alleinigen Zuständigkeit der Konsularabteilung der Russischen Botschaft in Bern.

Ein wesentliches persönliches Anliegen ist mir die Aufgabe des kulturellen Brückenbaus. Ich nehme für mich in Anspruch, dass ich beide Kulturen ausreichend kenne und deshalb sehe, wo die Quellen der Missverständnisse liegen und wie diese bereinigt werden können.

Diese Funktion als Honorarkonsul – für den Abbau von kulturellen Barrieren da zu sein – ist für mich die wichtigste.


Karl Eckstein

Honorarkonsul der RF

schliessen